• Young Moskitos Essen - Nichts sticht besser!
Drei Spiele aber nur zwei Siege …

Drei Spiele aber nur zwei Siege …

Essen - 11-13. Mrz. 2022

Am vergangenen Wochenende standen bei unseren U20 Mücken gleich drei Spiele auf dem Plan. Freitag hieß es auf nach Troisdorf, zu den Dynamites, Samstag waren die Ratinger Ice Aliens und Sonntag die Eisbären aus Hamm zu Gast am Westbahnhof.

Nach einer langen Trainingswoche war dies ein wahnsinnig anstrengendes Spielwochenende. Unsere Mücken wollten jedoch ihr Bestes geben und die Maximalpunktzahl aus allen Spielen herausholen.

Und so gaben sie auch am Freitag in Troisdorf so richtig Vollgas, ließen die Scheibe gut laufen und spielten gutes Eishockey. Dementsprechend konnten sie auch im 1. Drittel mit 0:6 in die erste Pause gehen. Gefolgt vom 2. Drittel, wo sie ihre Führung auf 0:8 ausbauen konnten. Schließlich legten sie im letzten Drittel noch einmal 6 weitere Tore nach und so hieß am Ende 0:14 für unsere Mücken.

Das erste Spiel erfolgreich bestritten und so ging es dann in der Nacht wieder nach Hause, weil es schon am Samstag um 13:45 Uhr gegen die Ratinger Ice Aliens gehen soll.

Motiviert und gut gelaunt gingen unsere Mücken nun aufs Eis, mit dem Gedanken, vorzeitig Meister zu werden. Leider ging dieser Gedanke nicht auf.

Eine unnötige Situation bringt unsere Mücken direkt nach einer Minute in Rückstand. Gefolgt von einem unglücklichen Aufprall an der Bande nur wenige Minuten später. Dies bedeute den Verlust eines unserer Verteidiger, der verletzt den Rest des Spiels nicht mehr dabei sein konnte. Nachdem unsere Mücken den Rückstand erst einmal verkraften mussten, kam dies ungünstig obendrauf. Ein weiterer Treffer für die Ice Aliens brachte den Zwischenstand von 0:2 nach dem ersten Drittel.

Das Team war an diesem Samstag leider nicht so auf dem Eis, wie wir es kennen. Zu viele Fehler und ein Spiel, das sie sich von Ratingen haben aufdrängen lassen. Nach der Pause lief es etwas besser aber unsere Mücken konnten sich nicht durchsetzen und kamen durch ein weiteres Tor zum 0:3 Rückstand nach zwei Dritteln. Eine weitere Verletzung bei einem unsere Stürmer machten es nicht besser.

Im letzten Drittel wollten unsere Mücken noch einmal alles geben und wie schon einmal gelungen, das Spiel drehen. Doch Ratingen gelang nach 5 Minuten der nächste Treffer zum 0:4. Unsere Mücken gaben aber nicht auf und versuchten weiterhin Druck aufzubauen und das Spiel doch noch für sich zu entscheiden. Ihnen gelang in der 49. Minute das 1:4 und das machte noch einmal etwas Kraft frei. Leider reichte es am Ende nicht und unsere Mücken verlieren deutlich gegen die Ice Aliens mit 1:4  und spielerisch gesehen auch verdient. Mit gesenktem Kopf und 2 verletzen Spielern war es nicht der ersehnte meisterliche Tag.

Am Sonntag waren dann die Eisbären aus Hamm zu Gast und unsere Mücken waren zumindest auf etwas Wiedergutmachung aus. Das erste Tor erzielten jedoch die Eisbären und gingen in der 6. Minute mit 0:1 in Führung. Unsere Mücken schüttelten sich kurz und machten nur 2 Minuten später den Ausgleich zum 1:1. Weitere 10 Tore durch unsere Mücken brachten den Zwischenstand von 10:1 nach dem ersten Drittel.

Im zweiten Drittel legten unsere Mücken weitere 5 Tore nach und auch im letzten Drittel kamen weitere 7 Tore dazu und besiegelten das Spiel mit dem 22:1 Endstand. Ein kleiner Trost für das am Samstag verlorene Spiel, aber alles andere als ein Sieg gegen Hamm wäre verkehrte Welt gewesen. Das Spiel war auch nicht so ansehnlich und schön, aber da fragt am Ende auch keiner mehr nach.

Wichtig ist das nächste und wohl letzte Spiel dieser Saison für unsere Mücken. Der Gegner am Sonntag, den 27. März um 17:30 Uhr (achtung, verschoben vom 19.03.) sind die Dragons aus Herford. Und dann soll es endlich vollbracht werden. Tabellenführung bestätigen und die Meisterschaft einfahren.

Danke noch einmal an die Mannschaft und den Trainer, die ein hartes Wochenende hinter sich haben. Gute Besserung an unsere verletzten Mücken, in der Hoffnung sie am letzten Spieltag auf dem Eis wieder zu sehen. Danke auch an alle Eltern und Zuschauer, die unsere Mücken unterstützen.

Die Mannschaft freut sich, Euch alle und gerne auch noch viel mehr Gäste am Samstag begrüßen zu dürfen. Unterstützt uns und lasst uns hoffentlich am Ende auch zusammen feiern!

Aufstellung gegen Troisdorf
#30 MÜLLER Mike
#2 BROUKA Tom
#4 PADOLKO Wladwislaw
#7 STEVENS Julian
#8 PETROZZA Joey
#10 MOCH Kevin
#11 SPELTER Maurice
#13 KOTSCHWAR Wesley
#16 HEINRICH Toni
#17 POST Hugo
#19 WYSLUCH Viktor
#20 RAAB Rune-Merlin
#24 SCHAJOR Marten
#25 NEMEC Nils
Tore gegen Troisorf
02:48 0:1 WYSLUCH V. (19) POST H. (17) PADOLKO W. (4)
09:02 0:2 PETROZZA J. (8) SPELTER M. (11)
10:52 0:3 NEMEC N. (25)
12:32 0:4 PETROZZA J. (8)
17:27 0:5 STEVENS J. (7) WYSLUCH V. (19)
23:23 0:6 NEMEC N. (25) HEINRICH T. (16)
24:04 0:7 STEVENS J. (7) NEMEC N. (25) WYSLUCH V. (19)
36:35 0:8 HEINRICH T. (16) WYSLUCH V. (19) BROUKA T. (2)
41:53 0:9 PETROZZA J. (8) NEMEC N. (25) SPELTER M. (11)
46:34 0:10 PADOLKO W. (4) STEVENS J. (7) RAAB R. (20)
48:04 0:11 BROUKA T. (2) SPELTER M. (11)
49:46 0:12 PADOLKO W. (4) STEVENS J. (7) NEMEC N. (25)
53:46 0:13 NEMEC N. (25) PETROZZA J. (8) MOCH K. (10)
59:05 0:14 STEVENS J. (7) PADOLKO W. (4)


Gesamte Spielstatistik gegen Troisdorf

https://www.gamepitch.de/gp/game-recap/?gameId=09fb97a3-ec1d-4a81-ae20-56beb49ee3c5&divisionId=nrwu20rl_hr&gpLeague=420#

Aufstellung gegen Ratingen
#30 MÜLLER Mike
#2 BROUKA Tom
#4 PADOLKO Wladwislaw
#7 STEVENS Julian
#8 PETROZZA Joey
#9 SCHAJOR Marten
#10 MOCH Kevin
#11 SPELTER Maurice
#13 KOTSCHWAR Wesley
#16 HEINRICH Toni
#17 POST Hugo
#19 WYSLUCH Viktor
#20 RAAB Rune-Merlin
#25 NEMEC Nils
Tore gegen Ratingen
48:18 1:4 PETROZZA J. (8) BROUKA T. (2) KOTSCHWAR W. (13)

https://www.gamepitch.de/gp/game-recap/?gameId=66197c1e-9fcf-47f2-b9f8-93ccf5ff302f&divisionId=nrwu20rl_hr&gpLeague=420#

Aufstellung gegen Hamm
#30 MÜLLER Mike
#2 BROUKA Tom
#3 DIMITRIEV Max
#4 PADOLKO Wladwislaw
#7 STEVENS Julian
#8 PETROZZA Joey
#9 SCHAJOR Marten
#10 MOCH Kevin
#11 SPELTER Maurice
#13 KOTSCHWAR Wesley
#19 WYSLUCH Viktor
#20 RAAB Rune-Merlin
#25 NEMEC Nils
Tore gegen Hamm
07:33 1:1 NEMEC N. (25)
07:46 2:1 NEMEC N. (25) KOTSCHWAR W. (13) MOCH K. (10)
08:48 3:1 STEVENS J. (7) WYSLUCH V. (19) PADOLKO W. (4)
09:37 4:1 DIMITRIEV M. (3) WYSLUCH V. (19)
15:57 5:1 NEMEC N. (25) STEVENS J. (7) MÜLLER M. (30)
16:22 6:1 WYSLUCH V. (19) PETROZZA J. (8) MOCH K. (10)
17:39 7:1 NEMEC N. (25) PETROZZA J. (8) SPELTER M. (11)
19:15 8:1 NEMEC N. (25) DIMITRIEV M. (3) BROUKA T. (2)
19:44 9:1 PETROZZA J. (8) WYSLUCH V. (19) KOTSCHWAR W. (13)
19:56 10:1 PETROZZA J. (8) WYSLUCH V. (19)
20:40 11:1 SCHAJOR M. (9) NEMEC N. (25) STEVENS J. (7)
30:04 12:1 PETROZZA J. (8) BROUKA T. (2) PADOLKO W. (4)
32:23 13:1 NEMEC N. (25) WYSLUCH V. (19)
33:51 14:1 STEVENS J. (7) NEMEC N. (25)
36:35 15:1 BROUKA T. (2) PADOLKO W. (4) NEMEC N. (25)
40:13 16:1 NEMEC N. (25) STEVENS J. (7)
46:37 17:1 PETROZZA J. (8) WYSLUCH V. (19) KOTSCHWAR W. (13)
48:22 18:1 PETROZZA J. (8) BROUKA T. (2) SCHAJOR M. (9)
48:30 19:1 NEMEC N. (25) STEVENS J. (7)
51:32 20:1 PETROZZA J. (8) WYSLUCH V. (19) KOTSCHWAR W. (13)
52:27 21:1 PADOLKO W. (4) NEMEC N. (25) BROUKA T. (2)
56:21 22:1 STEVENS J. (7) PETROZZA J. (8) DIMITRIEV M. (3)


Gesamte Spielstatistik gegen Troisdorf


Gesamte Spielstatistik gegen Troisdorf

Urheber

Spielbericht von T. Heinrich

© 2022 Young Moskitos Essen. Jugendabteilung der ESC Moskitos Essen e.V.