• Young Moskitos Essen - Nichts sticht besser!
Wieder in der Siegesspur ……

Wieder in der Siegesspur ……

Essen - 14. jan. 2022

Am vergangenen Freitag hatten unsere U20 Mücken die Dragons aus Herford zu Gast am heimischen Westbahnhof.

Nach der letzten Pleite bei den Ratinger Ice Aliens sollte nun wieder ein Sieg her und das wollten unsere Mücken unbedingt zeigen und in die Tat umsetzen.

Bereits in der ersten Spielminute stellten unsere Mücken auch die Weichen für ein erfolgreiches Spiel und gingen mit 1:0 in Führung. Und so ging es in der 7. und 8. Minute, sowie mit einem Doppelschlag in der 18. Minute weiter. Mit dem Zwischenstand von 5:0 ging es dann auch in die 1. Pause.

Wie üblich, stärkten sich unsere Mücken und gingen das gespielte Drittel nochmal durch und hörten sich an, wie der Trainer das erste Drittel gesehen hat und welche Verbesserungen man noch vornehmen muss.

Die Dragons aus Herford waren mit einem kleinen Kader angereist und mussten das erste Drittel auch erstmal verarbeiten. Sie konnten sich nur wenig ins Spiel einbringen und Chancen waren eher Mangelware. Unsere Mücken ließen es ein wenig ruhiger angehen und spielten konzentriert. Sie erhöhen im 2. Drittel mit weiteren 3 Treffern auf ein 8:0 Führung, mit der es dann auch in die nächste Pause ging.

Die letzte Drittelpause wurde genutzt, um nochmal im Kopf alles durch zu gehen und zu schauen, wie man das Spiel beenden möchte.

Im letzten Drittel war auch schnell zu merken, dass die Dragons aus Herford nicht mehr genügend Kraft haben, um noch ernsthaft gefährlich zu werden. Sie verteidigten nur noch mit mäßiger Kraft und unsere Mücken bekamen ihre Chancen. Jedoch sollten auch die Dragons durch einen individuellen Fehler zu einer Chance kommen, die sie auch direkt nutzten und ihren Ehrentreffer erlangten. Somit stand es zwischenzeitlich 8:1.

Sichtlich geärgert über den unnötigen Treffer bauten unsere Mücken wieder Druck auf und konnten im letzten Drittel nochmal 5 Treffer erzielen, die zum Endstand von 13:1 führten.

Glückwunsch an die Mannschaft und den Trainer für eine eindrucksvolle Vorstellung. Und auch ein herzliches Dankeschön an die Eltern, die mit ihrer Unterstützung wieder einmal einen großartigen Job gemacht haben.

Am kommenden Freitag, den 21. Januar um 20:15 Uhr geht es dann wieder zum Bully. Gegner ist der Herner EV und auch hier wollen unsere Mücken zeigen, wer am Westbahnhof zu Hause ist und das Sagen hat.

Danke an alle für euren Einsatz.


Aufstellung
#30 MÜLLER Mike
#37 SCHÜLER Philipp
#2 BROUKA Tom
#3 DIMITRIEV Max
#4 PADOLKO Wladwislaw
#7 STEVENS Julian
#8 PETROZZA Joey
#10 MOCH Kevin
#11 SPELTER Maurice
#13 KOTSCHWAR Wesley
#16 HEINRICH Toni
#17 POST Hugo
#19 WYSLUCH Viktor
#20 RAAB Rune-Merlin
#25 NEMEC Nils
Tore
00:57 1:0 NEMEC N. (25) STEVENS J. (7) SPELTER M. (11)
06:51 2:0 NEMEC N. (25) RAAB R. (20) STEVENS J. (7)
07:25 3:0 PETROZZA J. (8)
17:13 4:0 WYSLUCH V. (19) NEMEC N. (25) HEINRICH T. (16)
17:42 5:0 RAAB R. (20) NEMEC N. (25)
24:58 6:0 WYSLUCH V. (19) RAAB R. (20) PADOLKO W. (4)
35:01 7:0 DIMITRIEV M. (3) PETROZZA J. (8) MOCH K. (10)
37:54 8:0 STEVENS J. (7) NEMEC N. (25)
44:21 8:1 WOLTMANN D. (20) BODE J. (7)
50:28 9:1 RAAB R. (20) STEVENS J. (7) NEMEC N. (25)
51:37 10:1 PETROZZA J. (8) HEINRICH T. (16)
55:16 11:1 PADOLKO W. (4) NEMEC N. (25)
56:27 12:1 STEVENS J. (7) NEMEC N. (25) SPELTER M. (11)
58:26 13:1 PADOLKO W. (4) MOCH K. (10) WYSLUCH V. (19)


Gesamte Spielstatistik

Urheber

Spielbericht von T. Heinrich
Titelbild: S. Heinrich (Archivbild)

© 2022 Young Moskitos Essen. Jugendabteilung der ESC Moskitos Essen e.V.