• Young Moskitos Essen - Nichts sticht besser!
U20: 321 Tage gewartet…. Dann war es endlich wieder so weit

U20: 321 Tage gewartet…. Dann war es endlich wieder so weit

Essen - 10. Sept. 2021

Am gestrigen Freitag reiste die U20 Mannschaft der Herforder Ice Dragons zu einem Freundschaftsspiel gegen unsere U20 Mücken an den Westbahnhof.

Bereits im Juli wurde dieses Spiel auf Wunsch von beiden Teams vereinbart und beide Mannschaften sehnten sich nach so langer Eishockeypause danach, wieder auf´s Eis zu gehen und einfach nur das machen, was sie so lieben…. Eishockey spielen.

Im ersten Drittel war es noch etwas verhalten und für viele auch ungewohnt. Somit kamen die Ice Dragons auch in der 4. Minute zu ihrer ersten Chance, die sie auch direkt nutzten.

Doch wie wir unsere Mücken kennen, ließen sie das nicht lange auf sich beruhen und stachen in der 7. Minute das erste Mal zu. Dann ging es quasi im Minuten Takt weiter. Auch die Ice Dragons hatten nochmal eine Möglichkeit und so stand es am Ende des ersten Drittels 5:2 für unsere Mücken.

Sichtlich von den ersten Eishockey-Minuten gezeichnet, konnten sich unsere Mücken erstmal in der Kabine erholen und wurden von unserem Küchenteam versorgt und fit für das 2. Drittel gemacht. Gut gerüstet und wieder aufgefrischt, gingen unsere Mücken ins 2. Drittel, wo sie genau da anfingen weiterzumachen, wo sie im 1. Drittel aufgehört hatten. Sie erhöhten durch weitere 6 Tore und 2 Gegentoren auf den Zwischenstand von 11:4. Leider wurde das 2. Drittel von einem unglücklichen Zusammenprall überschattet, der für einen Ice Dragon Spieler das vorzeitige Ende des Spiels bedeutete. Wir hoffen es geht ihm wieder gut und wünschen noch gute Besserung.

Im letzten Drittel ging es dann etwas gemächlicher zu. Unsere Mücken schalteten einen Gang zurück und konzentrierten sich dafür mehr auf ihr Zusammenspiel. 2 weitere Tore für unsere Mücken und 1 Tor für die Ice Dragons, haben schließlich den Endstand von 13:5 zur Folge gehabt.

Ein verdienter Sieg und damit natürlich herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und den Trainer. Auch wenn es nur ein Freundschaftsspiel gewesen ist, stärkt es doch die Moral innerhalb der Mannschaft und steigert den Teamgeist um am kommenden Sonntag, das erste Ligaspiel dieser Saison gegen die Eisbären der Lippe Hockey Hamm, am heimischen Westbahnhof zu bestreiten. Hier möchte die Mannschaft ein Zeichen setzen und der Liga zeigen, wie Eishockey in Essen gelebt und geatmet wird.

Noch einmal ein großes Dankeschön an die Mannschaft, den Trainer, all die fleißigen Helfer und die Eltern!!!


Aufstellung
#30 MÜLLER Mike
#37 Schüler Philipp Florian
#2 Brouka Tom Robin
#3 DIMITRIEV Max
#4 Padolko Wladwiaw
#6 Berz Ruben Elias
#7 STEVENS Julian
#8 PETROZZA Joey
#10 MOCH Kevin Florian
#11 SPELTER Maurice
#15 MALZ Maciej
#16 HEINRICH Toni
#17 POST Hugo Simon
#18 SCHULZ Leon
#19 WYSLUCH Viktor
#20 RAAB Rune-Merlin
#25 NEMEC Nils

Tore

1 06:10 1:1 DIMITRIEV M. (3) RAAB R. (20) SPELTER M. (11)
1 07:17 2:1 Padolko W. (4) Berz R. (6)
1 08:50 3:1 PETROZZA J. (8) WYSLUCH V. (19)
1 11:13 4:1 STEVENS J. (7) NEMEC N. (25)
1 16:28 5:2 Berz R. (6) MALZ M. (15) Padolko W. (4)
2 20:40 6:2 GWG NEMEC N. (25) Brouka T. (2)
2 23:43 7:3 SPELTER M. (11) POST H. (17) Padolko W. (4)
2 27:04 8:3 Brouka T. (2) NEMEC N. (25)
2 28:50 9:3 RAAB R. (20) PETROZZA J. (8) STEVENS J. (7)
2 33:34 10:4 PETROZZA J. (8)
2 38:34 11:4 PETROZZA J. (8) NEMEC N. (25)
3 42:15 12:4 DIMITRIEV M. (3) PETROZZA J. (8) RAAB R. (20)
3 53:36 13:5 SPELTER M. (11) Brouka T. (2) SCHULZ L. (18)

Urheber

Spielbericht von Tino Heinrich

© 2021 Young Moskitos Essen. Jugendabteilung der ESC Moskitos Essen e.V.