}
ESC Young Moskitos Essen

Schüler mussten zweimal ran!

U16 spielt gegen Ratingen und Wiehl

In dieser Woche mussten unsere U16 Schüler gleich zweimal ran.

Am Mittwoch, 25.01. fand das Rückspiel gegen die Aliens aus Ratingen statt. Konnte man das Hinspiel klar und deutlich mit 10:2 für sich entscheiden, merkte man in diesem Spiel gleich, daß die Ratinger in diesem Spiel nicht so unter die Räder kommen wollten. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Bereits in der 2.Spielminute gingen die Moskitos durch ein Tor von Toni Lamers in Führung, welches die Ratingen aber bereits in der 6.Minute ausgleichen konnten. Dem Führungstreffer der Ratinger in der 11. Minute, ließen dann die Moskitos das 2:2 in der 13. Minute durch Julian Stevens folgen. Somit ging es mit einem 2:2 in die 1.Drittelpause.

Aus dieser Pause ist unser Team hervorragend herausgekommen und konnte dank vier weitere Tore einen 6:2 Vorsprung herausspielen. Zwei dieser Tore sind sogar in Unterzahl erzielt worden. Somit ging es mit dem neuen Zwischenstand von 6:2 zum 2. Pausentee. Doch nach der 2.Pause konnten unsere Jungs und Mädels nicht mehr an der Leistung aus dem 2.Drittel anknüpfen. Ratingen wurde wieder stärker und schaffte innerhalb von knapp 10 Minuten das nicht mehr erwartete und erzielte den Ausgleich zum 6:6. Die letzten 6 Minuten gehörten dann wieder den Moskitos, es wurden auch noch viele gute Torchancen herausgespielt, jedoch konnte keine dieser Chancen verwertet werden. So ging dieses Spiel mit einem gerechten 6:6 zu Ende.

Torschützen: 2x Toni Lamers, 2x Julian Stevens, Tobias Becker, Viktor Wysluch

Am heutigen Samstag, den 28.01. spielten unsere U16 Schüler zu Hause gegen den TuS Wiehl. Aufgrund der Tabellensituation sollte nicht der Fehler begangen werden, den Gegner zu unterschätzen und wir taten auch gut daran, von Anfang an Druck auf den Gegner auszuüben. Es fiel zwar bereits nach gerade einmal 35 Sekunden das erste Tor für unsere Mücken, doch auch Wiehl erspielte sich in den darauffolgenden Minuten die ein oder andere sehr gute Torchance. Somit mussten wir uns bis zur 15. Spielminute gedulden, ehe das zweite Tor auf der Habenseite stand. Kurz vor der 1.Drittelpause fiel dann doch noch das beruhigende 3:0.

Im zweiten Drittel machten beide Mannschaften da weiter, wo sie zur Drittelpause aufgehört haben. Beide Mannschaften erspielten sich gute Einschußmöglichkeiten. Zwei dieser vielen Möglichkeiten konnten unsere Mücken, bei einem Gegentreffer der Gäste, für sich nutzen und die Führung auf 5:1 ausbauen. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die 2.Drittelpause. Im letzten Abschnitt wollten es die "Jung-Mücken" noch einmal wissen und setzten die Wiehler immer mehr unter Druck. Konnte Wiehl diesem Druck zu Anfang des letzten Drittel noch stand halten, gehörten die letzten 10 Minuten definitv unseren Moskitos. Innerhalb von vier Minuten erzielte das Team weitere vier Tore und konnte so das Endergebnis von 9:1 erzielen. Glückwunsch ans Team für diese gute konzentrierte Mannschaftsleistung.

Torschützen: 3x Julian Stevens, 2x Toni Lamers, Tobi Becker, Natascha Mensch, Sofia Glavic, Robin Späh

Am kommenden Mittwoch 01.02. heißt der Gegner nun EV Duisburg. Gespielt wird in der Scania Arena um 19:30 Uhr in Duisburg. Der Eintritt ist frei.

Nächste Spiele


Herforder EV
vs

ESC U16 Schüler
23. September 2017, 12:00

ES Weißwasser
vs

ESC U19 Jugend
23. September 2017, 17:15

ESC U14 Knaben
vs

EC Lauterbach 2012
24. September 2017, 10:30

ES Weißwasser
vs

ESC U19 Jugend
24. September 2017, 10:30

Herforder EV
vs

ESC U12 Kleinschüler
30. September 2017, 08:00

ESC U19 Jugend
vs

ESV 03 Chemnitz
30. September 2017, 13:30

ESC U19 Jugend
vs

ESV 03 Chemnitz
1. Oktober 2017, 10:15

Neusser EV
vs

ESC U14 Knaben
1. Oktober 2017, 19:45

ESC U19 Jugend
vs

Löwen Frankfurt
7. Oktober 2017, 13:30

ESC U12 Kleinschüler
vs

Löwen Frankfurt
8. Oktober 2017, 10:30